Regionale Leistungsschau der Wirtschafts- & Gewerbetreibenden mit Reisemarkt

Am 5. und 6. Mai 2018 sind Handels - und Gewerbetreibende wieder herzlich eingeladen, sich auf der Haldensleber Gewerbeausstellung HUPE zu präsentieren. Die Gewerbeschau, die in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Barleben stattfindet, hat sich in den vergangenen Jahren nicht nur als Plattform für die regionale Werbung etabliert. Sie ist auch Festveranstaltung für die ganze Familie. Genau das macht die HUPE gleichermaßen attraktiv für Besucher und Aussteller. Das bewährte Grundkonzept bleibt bestehen. Erfahrungswerte werden ausgebaut und umgesetzt: durch die Sonderschau „Regionale Perlen für Ausflug und Tourismus“, durch das bewährte Standverteilungskonzept, eine intensive Bewerbung im Internet und im Stadtanzeiger. Filmberichterstattung im Netz und einem attraktiven Gewinnspiel zur Besucheraktivierung.

 

Wir bieten den Ausstellern die Möglichkeit, sich auf dem Haldensleber Marktplatz im Zelt oder auf der Freifläche mit Ihrem Angebot zu präsentieren.

 

Für Jungunternehmer gibt es einen besonderen „Willkommensgruß“: Sie können sich in einer speziell für sie eingerichteten Existenzgründer-Lounge präsentieren, ohne dafür Standgebühren zahlen zu müssen. Vorausgesetzt ihre Gewerbeanmeldung liegt zum ersten Tag der Veranstaltung nicht länger als zwei Jahre zurück. Die Gebührenbefreiung ist auf Grund des aktuellen Beschlusses des Stadtrates zur Änderung der Marktgebührenordnung möglich. Die geänderte Satzung trat am 1. Januar 2018 in Kraft und gilt u.a. für Marktverkehr, Messen und Ausstellungen.

 

 

Sie möchten mehr wissen?

Es berät Sie gern:

Stadt Haldensleben

Kerstin Weinrich

Abteilung Stadtmarketing und Kommunikation

Markt 20 - 22

39340 Haldensleben

 

Telefon: 03904 479 128

E-Mail: Kerstin.weinrich@haldensleben.de



Impressionen aus unseren vorherigen Gewerbeschauen



Es berät Sie gern:

Stadt Haldensleben

Kerstin Weinrich

Abteilung Stadtmarketing und Kommunikation

Markt 20 - 22

39340 Haldensleben

 

Telefon: 03904 479 128

E-Mail: Kerstin.weinrich@haldensleben.de



Facebook: